Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die folgenden AGBs gelten für jegliche Nutzung der Einrichtungen und Angebote von Franziska Plendl, unabhängig von Ort, Zeit und Art ihrer Durchführung, sofern sich nicht aus zusätzlichen Verträgen etwas anderes ergibt.


SESSIONS
(Coaching)

Bei Nichterscheinen, Verhinderung oder vorzeitigem Beenden einer Session (auch aus gesundheitlichen Gründen) kann kein Geld rückerstattet bzw. nicht besuchte Stunden anteilsmäßig ersetzt werden. Kleine Verspätungen bis 15 Minuten liegen im Rahmen. Ist bis dahin niemand erschienen und auch keine Absage per Anruf oder SMS eingegangen, wird die ungenutzte Zeit in Rechnung gestellt. Es wird vereinbart, dass ansonsten Annahmeverzug dadurch eintritt, dass der vereinbarte Termin nicht fristgerecht abgesagt und eingehalten wird.
Ein vereinbarter Termin kann bis 24h vor Beginn via Anruf (bei dem ich ans Telefon gehe und die Information entgegen nehme) abgesagt werden. Alles was innerhalb er 24h abgesagt wird, wird in voller Höhe berechnet. Die Bezahlung der Session muss in bar oder Überweisung – ab Absolvierung der 1. Einheit – beglichen werden.


WORKSHOPS
(Workshops, Webinare, Gruppenveranstaltungen, Seminare)

Die Bezahlung der Kursgebühr muss im Vorhinein als Überweisung oder in bar – spätestens jedoch bei Absolvierung der 1. Einheit – beglichen werden. Mit Bezahlung der Kursgebühr erklärt sich der:die Teilnehmer:in mit den AGBs von Franziska Plendl einverstanden. Teilnehmer:innen können bis vier Wochen vor Beginn eines Workshops (schriftlich) von ihrer Anmeldung zurücktreten. Dabei fällt keine Stornogebühr an. Bei einem Rücktritt ab vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn fallen 50% der Kursgebühr als Stornogebühr an. Bei einem Rücktritt innerhalb von zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn ist die Workshop-Gebühr in voller Höhe fällig und es besteht kein Anspruch auf eine Rückzahlung, wenn der Platz nicht rechtzeitig anderweitig besetzt werden kann.

Bei Nichterscheinen oder einem vorzeitigem Abbruch einer laufenden Veranstaltung durch den:die Teilnehmer:in besteht kein Anspruch auf Erstattung der Seminargebühr. Rückgabe oder Umtausch sind nicht möglich, sofern nicht Gründe im Verantwortungsbereich von Franziska Plendl die Nutzung für einen unzumutbar langen Zeitraum ausschließen. Kleine Verspätungen bis 10 Minuten liegen im Rahmen. Ist bis dahin niemand erschienen und auch keine Absage per Anruf oder SMS eingegangen, wird der Raum geschlossen und die ungenutzte Zeit in Rechnung gestellt. Es wird vereinbart, dass ansonsten Annahmeverzug dadurch eintritt, dass der vereinbarte Termin nicht fristgerecht abgesagt und eingehalten wird.

Franziska Plendl behält sich das Recht vor, die Workshopleitung, Ort oder Termine der jeweiligen Veranstaltung (kurzfristig) zu ändern. So können Workshops z.B. aufgrund von Krankheit des:der Dozent:inn(en), anderen schwerwiegenden Ereignissen oder zu geringer Teilnehmerzahl abgesagt oder verschoben werden. Fällt ein Workshop aus Gründen, die der Veranstalter zu verantworten hat aus, werden bereits geleistete Zahlungen in voller Höhe an die Teilnehmer:innen zurück erstattet. Gesonderte Storno-Bedingungen sind ggf. bei den einzelnen Veranstaltungen mit angeführt - ansonsten gelten die hier verlautbarten Bedingungen. Wird die Veranstaltung wegen höherer Gewalt beeinträchtigt oder kann nicht stattfinden, ist der Veranstalter zu keinerlei Schadensersatz oder Rückzahlung des Teilnahmebetrag verpflichtet. Der Veranstalter kann das Datum aufgrund höherer Gewalt verlegen.


HAFTUNG

Jede:r Kund:in versichert mit der Buchung / Bezahlung oder Nutzung einer Leistung (Session / Workshop) von Franziska Plendl die Verantwortung für sein oder ihr Tun selbst zu übernehmen. Franziska Plendl garantiert keinen Erfolg in Bezug auf die Heilung von körperlichen, seelischen oder mentalen Krankheiten. Jede:r Teilnehmer:in wird bei akuten körperlichen oder psychischen Störungen, seelischem oder mentalem Leiden ausdrücklich angeraten, sich im Vorfeld (!) mit einem Arzt, Heilpraktiker, Therapeuten o.ä. hinsichtlich der Teilnahme zu beraten und ggf. ein Attest vorzulegen. Die Nutzung der Einrichtungen von Franziska Plendl erfolgt auf eigene Gefahr. Für die von dem:der Teilnehmer:in mitgebrachten Gegenstände, insbesondere Wertgegenstände und Garderobe, wird keine Haftung übernommen.